Die Änderung des Backup-Ordners (Sicherungsordner) wird nicht übernommen

Folgen

Wenn Sie im Server-Manager den Sicherungsorder für Datenbanken über Verwalten -> Serveroptionen -> Erweitert -> Sicherungsorder ändern möchten, so beachten Sie bitte folgende Hinweise:

Die Sicherung der (Passwort-)Datenbanken und Konfigurationsdateien ist eine äußerst wichtige Funktion und muss frei von möglichen Ausfällen sein. Wenn Password Depot Enterprise Server aus irgendeinem Grund keine Sicherung in den von Ihnen gewählten, benutzerdefinierten Sicherungsorder erstellen kann, wird der Zielpfad automatisch auf den Standardwert (\Password Depot Server 12\Backups\) zurückgesetzt.

Wenn Sie planen, den Speicherort des Standard-Backup-Ordners zu ändern, beachten Sie bitte die folgenden Punkte:

  • Aus Performance-Gründen wird die Verwendung einer lokalen Festplatte/SSD gegenüber Netzwerk- oder Wechselfestplatten bevorzugt.

     
  • Password Depot Enterprise Server läuft in der Regel als Windows-Dienst unter dem SYSTEM-Konto, so dass dieses Konto vollen Lese-/Schreibzugriff auf den Zielordner haben muss.

  • Wenn Sie eine Netzwerkfreigabe oder ein zugeordnetes Laufwerk verwenden möchten, stellen Sie sicher, dass das SYSTEM-Konto beim Systemstart auf diesen Speicherort zugreifen kann. In einigen Fällen kann es hilfreich sein, den Starttyp für den Password Depot-Dienst von "Automatisch" auf "Automatisch (Verzögerter Start)" zu ändern.
1 von 1 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.