Wie kann ich den Port für den Web-Client ändern?

Folgen

Administratoren können den Port für den Web-Client in der Einstellungsdatei des Servers pdserver.ini ändern. Bitte beachten Sie, dass hierzu der Dienst des Servers unbedingt gestoppt sein muss. Bei gestopptem Server-Dienst können Sie die pdserver.ini-Datei mit einem beliebigen Text-Editor öffnen und den folgenden Parameter ändern:

PortREST=8714

 

mceclip7.png

Dieser Port wird nur für die Verbindung des Web-Clients mit dem REST-Server verwendet und nicht von den nativen Anwendungen, wie beispielsweise dem Desktop-Client oder den mobilen Versionen. 

Sobald Sie die Änderungen getätigt haben, speichern Sie diese ab und starten den Server-Dienst neu. Auf der Web-Client-Oberfläche müssen Sie dann nur noch den neuen Port bei Verbindung angeben. Zudem können Sie hier auch den neuen Wert als Standard-Port hinterlegen, indem Sie oben rechts auf das Zahnrad klicken und dann unter Default Server Port den in der pdserver.ini-Datei definierten Port mitgeben:

 

mceclip3.png

 

 

1 von 1 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.