Ungenaues Verhalten von Kennwort-URLs

Frage zu Kennworteinträgen -> URLs:

Beispiel (was bei mir häufig vorkommt): Ich habe zwei Einträge:

a) ein Kennwort mit Standard-URL "https://domainA.com/verzeichnisA/datei.php" ohne Schablone
b) ein Kennwort mit Standard-URL "https://domainA.com/verzeichnisA/" und URL-Schablone "https://domainA.com/verzeichnisA/*"

Eintrag b) wird sehr häufig, a) nur gelegentlich benötigt. Wenn ich nun Website b) aufrufe, wird mir immer das Auswahl-Fenster mit Eintrag a) UND b) angezeigt. selbst wenn bei b) nur http und nicht https steht. Da werden Standard-URLs offenbar extrem freizügig interpretiert.

Da frage ich mich eigentlich, wozu Schablonen/Masken gut sind, wenn nicht wenigstens die Standard-URL exakt abgeglichen wird. Ist das ein Fehler in Version 12?

Viele Grüße,
Anke

0

Kommentare

  • Hallo Angelika,

    Das Auswahl-Fenster wird geöffnet, weil die URL "https://domainA.com/verzeichnisA/datei.php" zweimal vorkommt und somit auch zweimal angezeigt wird. Einmal bei Ihrem ersten Eintrag (a) als Standard-URL und noch einmal bei Ihrem zweiten Eintrag (b) als URL-Schablone bzw. nach dem Pfad .../verzeichnisA/... .

    Das * Zeichen beinhaltet alle möglichen Unterseiten der Domain, welche sich nach dem Pfad ".../verzeichnisA/..." befinden.

    Beispiel: https://domainA.com/verzeichnisA/* beinhaltet sowohl die Seite https://domainA.com/verzeichnisA/datei.php als auch https://domainA.com/verzeichnisA/verzeichnisB/datei.php.

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Vielen Dank, das ist mir soweit bewusst. Ich hätte jedoch gerne eine Lösungsansatz, wie ich PWD z.B. anweisen kann, den kompletten, als Standard-URL festgelegten String als Regex zu betrachten. Denn wenn Präfix und Suffix bei der Standard-URL ignoriert werden, dann ist das ja ebenfalls eine Schablone. Und das macht ein effizientes Arbeiten mit über tausend Kennwörtern mit ähnlichen URLs extrem schwierig.

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Noch einmal meine dringende Frage:

    Wie kann ich PWD dazu bringen, zwischen solchen URLs zu unterscheiden:

    https://domainA.com/verzeichnisA/
    https://domainA.com/verzeichnisA/datei.php
    https://domainA.com/verzeichnisA/verzeichnisB/datei.php?id=xyz&edit=yes

    PWD12 zerstört mir im Moment ganze Webserverkonfigurationen, weil es Formulare ändert, in denen es rein gar nichts zu suchen hat!

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Und wieder hat PWD mir Profildaten "zerschossen". Es war einmal möglich, bestimmte URLs zu ignorieren, ohne dass gleich alle URLs, die anfangs gleich lauten, ignoriert werden. Das geht jetzt nicht mehr und so ist Password Depot, zu dem ich gerade zurückgekehrt war, zumindest für einige Branchen absolut nicht zu gebrauchen.

    Obendrein gibt es - trotz vollmundig angekündigten neuen Supportoptionen - keinerlei Hilfe mehr von Acebit, weder hier noch per E-Mail. Meine kürzlich gepostete 5-Sterne-Bewertung werde ich revidieren und, wenn sich hier in den nächsten Tagen weiterhin nichts tut, endgültig auf KeePass umsteigen. Das ist zwar nicht so schön übersichtlich, aber es funktioniert, und zwar zuverlässig, zum Nulltarif.

    Wenn ich als Designer Leistungen erbringe, die nicht funktionieren, bin ich gesetzlich zeitnah zur Nachbesserung verpflichtet. Da helfen mir weder ander lautende Lizenz- noch Geschäftsbedingungen.

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Darf ich mal fragen, ob es zu diesem Problem Neuigkeiten gibt?

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Sie haben nicht gefunden, wonach Sie suchten?

Neuer Post