Password Depot und Datei-/Ordnerverschlüsselung

Hallo und ein frohes neues Jahr,

ich beschäftige mich seit kurzem mit dem Thema Dateien in die Cloud syncronisieren.
Da ich der Sicherheit der Anbieter nicht traue, kann das nur über eine Datei-/Ordnerverschlüsselung vor der Syncronisation möglich sein. Ich weiß das bereits eine Verschlüsselung mit Password Depot möglich ist. Aber ich halte diese noch für verbesserungsfähig. Ich weiß aber nicht in wie weit bei Password Depot auf diese Funktion wertgelegt wird oder in dieser Richtung eine Weiterentwicklung geplant ist.

Ich möchte einfach mal meine Vorschläge zu diesem Thema mitteilen:

  • Dateien und auch ganze Ordner könnten bei der Verschlüssung einen willkürlichen Datei-/Ordnernamen erhalten, damit keine Rückschlüsse auf den Inhalt der Datei gezogen werden können.
  • Den Inhalt einer Datei könnte man durch einfaches "Aufklappen" in Password Depot ansehen.
  • Die verschlüsselten Dateien/Ordner könnten einfach "entsperrt" werden. Das etwas umständliche Ent- & Verschlüsseln würde damit entfallen. Oder man bietet diese Möglichkeit als Alternative zu den bisherigen an.
  • Die in den entsprechenden Dialogfeldern aktivierten Optionen könnten gespeichert bleiben.
  • Suchfunktion die den Dateiinhalt von z. B. PDF-Dateien in Password Depot durchsucht.

Ich habe jetzt einfach mal alles aufgeschrieben was mir dazu eingefallen ist. Vielleicht ist der eine oder andere Punkt ja interessant. Über eine Rückmeldung dazu würde ich mich freuen.

mfg

 

0

Kommentare

  • Guten Tag, 

    Ihnen ebenfalls ein frohes neues Jahr und vielen Dank für die Anmerkungen.

    Zunächst einmal möchten wir anmerken, dass Password Depot-Dateien immer über den AES-265-Bit-Algorithmus verschlüsselt und zudem auch immer nur verschlüsselt in die Cloud hochgeladen werden, niemals jedoch unverschlüsselt. Das heißt, um die Datenbank in der Cloud einsehen zu können, müsste das genaue Master-Kennwort bzw. das Master-Kennwort und die Schlüsseldatei bekannt sein. Tipps für sichere Master-Kennwörter geben wir beispielsweise hier:

    https://www.password-depot.de/know-how/tipps-sichere-kennwoerter.htm

    Welche zusätzliche Verschlüsselung wünschen Sie sich? Beziehen Sie sich auf Ordner/Kennwörter/Dateien, die innerhalb einer Password Depot-Datenbank abgespeichert sind?

    Externe Dateien können Sie schon jetzt mit Password Depot verschlüsseln. Diese Option steht Ihnen zur Verfügung, wenn Sie auf eine Datei im Windows-Explorer rechts klicken -> Password Depot. Sie können hierüber Dateien verschlüsseln, entschlüsseln und über Password Depot auch vollständig löschen, sodass keine Rückstände der Datei auf Ihrem System bleiben. Solche verschlüsselte Dateien können Sie dann auch direkt in Password Depot hochladen. Um solch eine Datei dann zu öffnen, wenn Sie vom System gelöscht wurde und nur noch in Password Depot vorhanden ist, ist dann 

    a) die korrekte Anmeldung an der jeweiligen Datenbank

    sowie

    b) das korrekte Kennwort zum Entschlüsseln der zuvor verschlüsselten Datei notwendig. 

    Die Optionen zum Entschlüsseln etc. von externen Dateien finden Sie auch im Programm selbst unter dem Menüpunkt "Extras". Das Drop-Down-Menü zum Auswählen des Eintragstypen gibt Ihnen darüber hinaus die Möglichkeit, der Datenbank sowohl verschlüsselte Dateien als auch Dokumente anzufügen. 

    Noch ein Tipp: Wenn Sie Ihre Datenbank sowohl mit einem Master-Kennwort als auch mit einer Schlüsseldatei verschlüsseln und die Schlüsseldatei getrennt von der Datenbank abspeichern (die Datenbank beispielsweise in der Cloud und die Schlüsseldatei auf dem lokalen System), dann ist es nahezu unmöglich, an Ihre Daten zu gelangen, selbst wenn sich jemand unbefugten Zugriff auf Ihren Cloud-Account verschaffen würde - auf die Schlüsseldatei wäre ein Zugriff an dieser Stelle nicht möglich.

    Helfen Ihnen diese Angaben weiter?

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Hallo Frau Andritsos,

    vielen Dank für die ausführlichen Infos. Mir ist natürlich bekannt, das man Dateien und Ordner in Password Depot verschlüssen kann und das eine hohe Sicherheit damit einhergeht. Mit einer zusätzlichen Verschlüsselung hatte ich gemeint das die Dateinamen von verschlüsselten Dateien/Ordner unkenntlich gemacht werden. Das hatte ich in anderen Programmen gesehen, bei denen es nur im die Datei/Ordner-Verschlüsselung geht. Also wenn die Datei nicht Gehaltsabrechnung 12-2021.pdf.pwde heißt, sondern beispielsweise gsae68f5e4sg6.pwde. Das würde aber dann bedeuten das die Entschlüsselung besser aus der Benutzeroberfläche des Programms erfolgen sollte, da man im Explorer dann ja nicht mehr direkt erkennen kann welchen Inhalt die Datei hat.

    Ein anderer Punkt ist das Handling von verschlüsselten Dateien: Wenn ich die Datei öffnen möchte, muss ich sie erst entschlüsseln und dann wieder verschlüsseln. Es gibt zwar die Möglichkeit bei der Entschlüsselung die Originaldateien zu löschen aber hier könnte man vielleicht die Dateien einfach entsperren und nachher wieder sperren (Verschlüsseln). Zumindest könnten die Einstellungen bezügl. des Löschen von Originaldateien gespeichert werden, so dass man diese nicht immer wieder neu anhaken muss.

    Viele Grüße

     

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Guten Tag, 

    besten Dank für Ihre Rückmeldung!

    Gerne nehmen wir Ihre Verbesserungsvorschläge auf. Dabei geht es konkret um folgende Punkte:

    • Dateien/Ordner erhalten beim Verschlüsseln einen willkürlichen Namen (um Rückschlüsse auf den Inhalt zu vermeiden).
    • Den Inhalt einer Datei in Password Depot ansehen können (durch "Aufklappen"), ohne dabei jedes Mal den Weg des Ent- und Verschlüsselns gehen zu müssen. Möglich wäre dies auch als zusätzliche Funktion zu den bisherigen Optionen.
    • Die einmal getätigten Optionen zum Verschlüsseln & Entschlüsseln von Dateien dauerhaft speichern.
    • Suchfunktion, die den Inhalt von Dateien, die in Password Depot eingefügt wurden, durchsucht. 

    Sollten wir etwas vergessen oder falsch verstanden haben, so melden Sie sich bitte gerne erneut bei uns.

    Nochmals vielen Dank für die Vorschläge!

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Sie haben nicht gefunden, wonach Sie suchten?

Neuer Post