Kein Zugriff auf .pswe-Datei über 'Gemeinsame Ordner'

Hallo Zusammen.

 

Seit Upgrade auf die App-Version '15.0.9' habe ich plötzlich keinen Zugriff mehr auf die auf meinem Smartphone -Speicher abgelegte .pswe-Datei. Diese liegt im Dateisystem im Ordner '.\Documents\PWDepot\'. Bislang konnte ich immer problemlos in der Password-Depot-App für Android darauf zugreifen. Jetzt plötzlich nicht mehr.

 

Bin für Ideen & Tipps dankbar.

0

Comments

2 comments
  • Hallo,

    habe seit gestern das gleiche Problem.

    .pswe Datei ist laut Dateimanager vom Handy vorhanden, wird aber in der App nicht gefunden /angezeigt. Datei wurde am PC erzeugt und zum Handy übertragen. Keine Änderungen an der Datei seit Mitte November.

    App nochmal neu installiert, keine Änderung.

    Android Version 15.0.9

    PC Version 14.0.5

    Vielen Dank im voraus für Tips

    0
    Comment actions Permalink
  • Guten Tag,

    Es tut uns leid, zu hören, dass Sie aktuell diese Probleme haben. 

    Das Problem hängt konkret mit Geräten zusammen, die das Betriebssystem Android 10 oder höher verwenden und wenn die Datenbanken im Bereich "Gemeinsame Ordner" der Password Depot Android-App abgespeichert sind.

    Unsere Entwicklung untersucht das Problem bereits und arbeitet an einer Lösung. Wir müssen Sie daher noch um etwas Geduld bitten und entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten.

    Folgendes möchten wir Ihnen an dieser Stelle mitteilen:

    1. Ihre Datenbanken/Schlüsseldateien wurden NICHT gelöscht. Ihre Datenbanken, Sicherungsdateien und Schlüsseldateien (falls vorhanden) sind nach wie vor auf Ihrem Android-Gerät gespeichert. Das Problem besteht derzeit darin, dass, aufgrund der Änderungen im Android-Betriebssystem, die Password Depot-Android-App keinen direkten Zugriff mehr auf Datenbanken hat, die im Bereich "Gemeinsame Ordner" gespeichert sind.

    2. Derzeit arbeiten wir an einer Möglichkeit, Datenbanken aus dem Bereich "Gemeinsame Ordner" in den "Geschützten Speicher" der App importieren zu können. Dies gilt sowohl für Datenbanken als auch für Schlüsseldateien/Sicherungsdateien. 

    3. Wir werden schnellstmöglich ein weiteres Update veröffentlichen - vermutlich wird dies Anfang nächster Woche zur Verfügung stehen.

    4. Damit Sie bis dahin weiterhin auf Ihre Daten zugreifen können, empfehlen wir Ihnen temporär folgenden Workaround:

    Speichern Sie Ihre Datenbank beispielsweise in der Cloud ab. Diese können Sie dann auch in der Version 15.0.9 der Android-App öffnen. Ihre Datenbanken werden ausschließlich verschlüsselt in der Cloud abgelegt - niemals unverschlüsselt

    Um die Datenbank in die Cloud hochzuladen, verbinden Sie Ihr Android-Gerät per Kabel mit dem PC, kopieren Sie hier die Datenbank und laden Sie diese anschließend in die Cloud hoch, indem Sie sich über den Browser an der jeweiligen Cloud anmelden. Für die Cloud nutzt Password Depot (je nach gewähltem Cloud-Dienst) folgende Verzeichnisse zum Abspeichern der Datenbanken:

    Dropbox: \Apps\Password Depot\
    Google Drive: \Password Depot\
    OneDrive: \Files\Documents\Password Depot
    Box: \Password Depot\
    HiDrive: \Password Depot\

    Helfen Ihnen diese Angaben weiter?

    0
    Comment actions Permalink

Please sign in to leave a comment.

Didn't find what you were looking for?

New post