Die Installation des Client-Updates bricht plötzlich ab

Folgen

Wenn Sie versuchen, ein Update des Password Depot-Windows-Clients zu installieren, die Installation aber nicht korrekt aus- bzw. zu Ende geführt werden kann, dann beachten Sie bitte Folgendes:

Versuchen Sie zunächst, den Computer neuzustarten und anschließend das Installations-Setup erneut aufzurufen und laufen zu lassen.

Wenn diese Vorgehensweise nicht hilft oder wenn Sie beispielsweise einen Neustart des Computers nicht ausführen sollten/dürfen, so beachten Sie bitte Folgendes:

Dieses Verhalten tritt auf, weil wir die Möglichkeit, laufende Anwendungen während der Installation zu schließen, deaktiviert haben. Derzeit können drei Anwendungen das Installations-Setup daran hindern, Password Depot korrekt zu installieren:

a) Windows Explorer (aufgrund von Shell-Eweiterungen)

b) Internet Explorer (aufgrund von Internet Explorer-Add ons)

c) Password Depot selbst, wenn es während der Installation ausgeführt wird

Bevor wir das Verhalten des Installers diesbezüglich geändert haben, hat dieser veranlasst, laufende Anwendungen zu stoppen und anschließend neu zu installieren. Derzeit ist es allerdings so, dass der Installer den Computer neustarten möchte, wenn er die Anwendungen nicht ersetzen kann.

0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.