Kann das Passwort des Administrators geändert werden, ohne den Zugriff auf die Backups zu verlieren?

Folgen

Grundsätzlich werden alle Datenbanken auf dem Server mit dem entsprechenden Kennwort des Super-Administrators verschlüsselt.

Datenbanken, die sich zum Zeitpunkt des Änderns des Admins-Kennworts aktiv auf dem Server verbinden, erhalten diese Änderung gleich mit - egal ob es sich dabei um aktiv genutzte Datenbanken oder Datenbanken von Mitarbeitern handelt, die bereits aus dem Unternehmen ausgeschieden sind.

Ältere Backup-Dateien, die noch mit dem alten Admin-Kennwort, also vor dessen Änderung, verschlüsselt sind, können in diesem Fall dann nicht mehr geöffnet werden, es sei denn, das alte Admin-Kennwort ist noch bekannt. In diesem Fall könnte man Sie beispielsweise direkt über den Client (nicht über den Server) öffnen und zur Authentifizierung das alte Admin-Kennwort verwenden.

1 von 1 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.