Wie kann ich mein altes Password Depot auf die aktuelle Version upgraden?

Folgen

Password Depot speichert Ihre Einträge in verschlüsselten Datenbanken mit der Dateinamenserweiterung .pswe. Versionen vor Version 9 fügen der Dateinamenserweiterung noch die Versionsnummer hinzu, also z.B. .psw7, .psw8 etc. Das aktuelle und empfohlene Datenbankformat hat die Erweiterung .pswe.

Der Umstieg von einer älteren Password Depot-Version, wie zum Beispiel Version 5, auf die aktuelle Version ist sehr einfach:

  • Deinstallieren Sie die alte, bisher genutzte Version (Ihre Kennwörter und Daten gehen dabei nicht verloren!)
  • Installieren Sie die neue Version. Sie finden die aktuelle Version zum Download immer hier.
  • Schalten Sie die neue Version mit Ihrem Freigabecode frei (über Hilfe -> Freischalten).
  • Laden Sie Ihre alte Datenbank in der neuen Version (klicken Sie dazu auf Datenbank -> Datenbank-Manager). Standardmäßig speichern ältere Versionen von Password Depot die Datenbanken unter \Dokumente\Password Depot 5 (bzw. statt der 5 die von Ihnen verwendete Versionsnummer usw.). Neuere Versionen verwenden das Verzeichnis ohne Versionsnummer, also nur \Dokumente\Password Depot\
  • Es empfiehlt sich, die Datenbank in der neuen Version über Datenbank -> Speichern unter im Verzeichnis \Dokumente\Password Depot zu speichern, sofern sie sich noch in einem alten Verzeichnis befindet (z.B. \Dokumente\Password Depot 5 etc.). Wählen Sie beim Abspeichern zudem bitte UNBEDINGT im Feld Dateityp die Option PSWE-Datenbank (*.pswe) aus.

Das ist alles! Sie können nun mit der neuen Version arbeiten. Viel Spaß!

 

HINWEIS: Sie können eine Datenbank, die Sie mit einer älteren Version erzeugt haben, immer mit einer neueren öffnen und bearbeiten. Beispielsweise lässt sich eine Datenbank aus Version 4 in Version 11 öffnen. Umgekehrt ist es jedoch nicht in allen Fällen möglich! Sie können eine Datenbank, die Sie mit Version 11 gespeichert haben, nicht mehr in Version 4 öffnen. Dies liegt daran, dass das Datenbankformat ständig erweitert wird, sodass Vorgängerversionen, die nicht mehr aktualisiert werden, es nicht mehr lesen können.

Beachten Sie außerdem bitte Folgendes: Obige Anleitung zum Upgrade Ihrer Lizenz gilt ab Version 4. Sofern Sie mit Version 1, 2 oder 3 arbeiten müssen Sie zunächst Version 4 herunterladen und als Zwischenschritt auf Ihrem Computer installieren. Gehen Sie dann in Version 4 genauso vor wie oben beschrieben. Anschließend können Sie die gleichen Schritte erneut durchführen, um auf die neue Version upzugraden.

6 von 6 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.