Wo speichert Password Depot Datenbanken, wenn ich Dropbox, OneDrive, Google Drive oder Box verwende?

Folgen

Wenn Sie Ihre Datenbanken in einem Cloud-Dienst abspeichern, so verwendet Password Depot diese Pfade:


Dropbox: \Apps\Password Depot\
Google Drive: \Password Depot\
OneDrive: \Files\Documents\Password Depot
Box: \Password Depot\
HiDrive: \Password Depot\

 

Es wird dringend empfohlen diese Pfade NICHT manuell zu erzeugen.

Melden Sie sich statt dessen mit Password Depot im jeweiligen Cloud-Dienst an und lassen Sie das Programm den Pfad erzeugen, sofern er noch nicht existiert.

Dies ist vor allem bei Google Drive wichtig, da es hier möglich ist, mehrere Ordner mit dem gleichen Namen anzulegen, die von verschiedenen Benutzern erzeugt wurden und verschiedene Versionen verwenden. Nachdem Password Depot das Verzeichnis erzeugt hat, können Sie Ihre vorhandenen Datenbanken mit dem Windows Explorer oder dem Browser hochladen.

0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.