Wie kann ich meine Datenbank gleichzeitig am PC und über Smartphone nutzen?

Folgen

Arbeiten Sie als einzelne Person an verschiedenen Geräten, z. B. mit einem Windows-PC, Android- bzw. iOS-Smartphone und/oder mit macOS gleichzeitig, so ist es sehr hilfreich, wenn sie die gleiche Datenbank auf all diesen Geräten öffnen können. 

Hinweis: Wenn Sie im Team arbeiten, empfehlen wir die Nutzung des Enterprise-Servers. Dieser Artikel bezieht sich nur auf die Arbeit einer einzelnen Person mit verschiedenen Geräten.

Damit Sie Ihre vorhandenen Datenbanken auf allen Geräten nutzen können ohne diese dabei hin- und herkopieren zu müssen, können Sie Ihre Datenbank auf einen Cloud-Dienst, wie z. B. Google Drive, OneDrive, Box etc. übertragen und dann von Ihren einzelnen Geräten direkt öffnen.

Hinweis: Die Datenbank liegt niemals in unverschlüsselter Form auf Ihrem Cloud-Dienst. Sie wird immer nur lokal auf dem jeweiligen Gerät entschlüsselt und geöffnet!

So gehen Sie dazu vor:

1. Starten Sie Password Depot am PC und klicken Sie auf Datenbank -> Datenbank-Manager.

2. Wählen Sie nun links den gewünschten Dienst aus und klicken Sie dann auf Anmelden:

mceclip0.png

3. Es öffnet sich nun der Browser und Sie werden gefragt, ob Password Depot Zugriff auf Ihren Cloud-Dienst erhalten darf. Dies müssen Sie genehmigen, damit Password Depot mit Ihrem Cloud-Dienst arbeiten kann.

Erstmaliges Erstellen des Speicherpfades auf dem Cloud-Dienst

4. Dieser Schritt ist nicht zwingend erforderlich, jedoch empfehlen wir ihn, um den tatsächlich korrekten Speicherort in Ihrem Cloud-Dienst ermitteln zu können (siehe auch Wo speichert Password Depot Datenbanken, wenn ich Dropbox, OneDrive, Google Drive oder Box verwende?)

5. Nachdem die Authentifizierung erfolgreich war, empfehlen wir, dass Sie zu Password Depot zurückkehren und zu Testzwecken eine neue leere Datenbank direkt in dem Cloud-Dienst erstellen, mit dem Sie sich soeben verknüpft haben. Dazu klicken Sie auf das Symbol für Neue Datenbank:

mceclip1.png

6. Erzeugen Sie eine Datenbank mit einem beliebigen Namen.

7. Danach wechseln Sie zum Windows-Explorer und suchen die soeben erzeugte Datenbank in Ihrem Cloud-Dienst. Nun können Sie genau diesen Pfad verwenden, um Ihre vorhandene Datenbank in den Cloud-Dienst zu kopieren.

8. Gehen Sie anschließend zurück zu Password Depot und klicken auf Aktualisieren. Anschließend sollten Sie hier die Datenbank sehen, die Sie zuvor manuell in den entsprechenden Pfad kopiert haben.

mceclip2.png

9. Nun können Sie Password Depot auf Ihren anderen Geräten starten, sich wieder bei Ihrem Cloud-Dienst anmelden und Ihre Datenbanken öffnen.

 

3 von 3 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.