Wie kopiere ich eine Datenbank aus dem geschützten Speicher der Android-App auf meinen PC?

Folgen

Datenbanken, die im geschützten Speicher der Password Depot Android-App gespeichert sind, befinden sich ausschließlich im internen Speicher der App und sind damit nicht "öffentlich" auf Ihrem Android-Gerät zu sehen bzw. verfügbar. Dies bedeutet auch, dass Ihre Datenbanken nur innerhalb der App selbst, nicht jedoch auf dem Speicher Ihres Android-Geräts abgelegt sind. 

Die Nutzung des Bereichs Gemeinsame Ordner ist nach den neuen Android-Richtlinien leider nicht mehr möglich, da sie gegen Letztere verstoßen würde. Anwendungen dürfen unter Android neuerdings keinen direkten Zugriff mehr auf das Dateisystem des Android-Geräts haben, daher kann ab Version 15.1.0 unserer Android-App der Bereich "Gemeinsame Ordner" nicht mehr genutzt werden. 

Um eine Datenbank nun vom geschützten Speicher der App auf den PC zu kopieren, ist folgender Workaround notwendig:

1. Öffnen Sie Ihre Datenbank in der Android-App im Bereich Geschützter Speicher.

2. Gehen Sie anschließend in der App oben rechts auf mceclip1.pngund wählen Sie hier die Option Export aus. Dadurch werden Ihre Daten in eine separate XML-Datei exportiert. Sie können diese dann in einem beliebigen Ordner auf Ihrem Gerät abspeichern.

ACHTUNG: Über den Bereich Gemeinsame Ordner können Sie die XML-Datei, die Ihre zuvor exportierten Daten enthält, nun nicht mehr sehen. Sie können allerdings Ihr Gerät an den PC anschließen und es hier im Windows-Explorer aufrufen. Wählen Sie den Ordner aus, in den Sie die Export-Datei gespeichert haben und kopieren Sie diese in das Verzeichnis C:\Benutzer\<BENUTZERNAME>\Dokumente\Password Depot. Dort werden standardmäßig die Password Depot-Datenbanken unter Windows abgespeichert.

 

3. Öffnen Sie im Anschluss Password Depot auf Ihrem PC und erstellen Sie eine neue Datenbank (Datenbank-Manager -> Neue Datenbank). Geben Sie der neuen Datenbank einen Namen sowie ein starkes Master-Kennwort.

4. Öffnen Sie die neu erstellte Datenbank gleich im Anschluss und gehen Sie auf Extras -> Import. Suchen Sie die Export-Datei Ihres Android-Geräts und importieren Sie die Daten in die neue Datenbank. 

Ein anderer Weg ist aufgrund der neuen Android-Richtlinien, die den Zugriff auf den Speicher von Android-Geräten über externe Apps nicht mehr zulassen, derzeit leider nicht möglich.

 

WARNUNG: Löschen Sie, sobald Sie mit allem fertig sind, die XML-Datei sowohl auf Ihrem mobilen Gerät als auch auf Ihrem PC, da diese Ihre Daten in unverschlüsselter Form enthält!

HINWEIS: Eine Anleitung für die "umgekehrte" Vorgehensweise - also das Kopieren vom PC in den geschützten Speicher der Android-App - finden Sie in einem weiteren Artikel: 

Wie kopiere ich eine Datenbank von meinem PC in den geschützten Speicher der Android-App?

 

 

1 von 1 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.